Anwendungsbeispiele

Trinkwasserspeicherung Krankenhaus Polen

Wie in vielen öffentlichen Einrichtungen ist die Problematik der Legionellenbekämpfung im Trinkwasserbereich nicht zu unterschätzen. Das Krankenhaus versuchte, zusätzlich zu einer standarisierten thermischen Desinfektion, die Anzahl der Legionellen Mithilfe von einer Chlordioxid-Zudosierung sowie einer UV-Lampe zu reduzieren.

Gemeinde Erba, Region Como, Italien

Aus alpinen Quellen im freien Zulauf gesammeltes Roh-Wasser wird in ein hochgelegenes Zwischenreservoir (700 m³) geleitet und von dort gravitativ in das örtliche Trinkwasserversorgungsnetz geleitet. Die mikrobielle Beschaffenheit des Rohwassers