Markterschließungsassistenz

EFRE_RahmenMWE neu 2014

Mit der Schaffung und Besetzung der Stelle einer Markterschließungsassistentin im Bereich Chemietechnik verfolgt die silvertex aqua GmbH das Ziel, bei der Erstellung von Markt- und Wettbewerbsanalysen im Bereich Industrieeinsatz sowie von Markterschließungskonzepten auf nationaler und osteuropäischer Ebene unterstützt zu werden. Insbesondere der polnische Markt sowie die dortige Produktpräsentation und Gewinnung von Vertriebspartnern stehen im Vordergrund. Auch die Aktualisierung von technischen Vertriebsunterlagen im Bereich gesetzlicher Verordnungen und Sicherheitsbestimmungen sind Aufgaben der Markterschließungsassistentin. Die wissenschaftlich-technische Betreuung und Beratung von Kunden und die Ausarbeitung der Installationspläne des silvertex® Materials sind gleichermaßen bedeutend wie die Ermittlung neuer Anwendungsfelder und Themen für den Bereich Forschung und Entwicklung.

Mit der Unterstützung durch eine Markterschließungsassistentin ist es der silvertex aqua GmbH möglich, das Produkt silvertex® fachlich kompetent zu vertrieben und auch international zu etablieren.

Diese Maßnahme ist gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Brandenburg.